seit 1885

 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20

 

 

 

 

 

 

Abkürzung: HLF 20

Funkrufname:                                         Florian VG Sprendlingen-Gensingen 7/46-1

Besatzung: 1/8 

Fahrzeug: Baujahr 2004 - Schlingmann  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzzweck:

  • Menschenrettung
  • Brandbekämpfung
  • technische Hilfeleistung
  • Gefahrstoffeinsätze

 

besondere Ausstattung:

  • 1600 Liter Löschwassertank
  • 120 Liter Schaummittel
  • Seilwinde
  • 6 Pressluftatmer
  • Wärmebildkamera
  • Hochleistungslüfter
  • Schlauchhaspel
  • Türöffnungskoffer
  • Gefahrstoffumfüllpumpe
  • Gefahrstofferstausrüstung (GAMS+ Satz)
  • hydraulischer Rettungssatz (Schere, Spreizer, 3x Rettungszylinder)
  • Satz Rüstholz
  • Wassersauger
  • Absturzsicherungssatz
  • Satz pneumatische Hebekissen
  • dreiteilige Schiebleiter
  • vierteilige Steckleiter
  • pneumatischer Lichtmast
  • Gefahrstoffmessgeräte
  • Stromerzeuger
  • Kettensäge
  • Trennschleifer
  • Sprungpolster 16
  • AED (automatisch externer Defibrillator)